Aktion vor Rathaus – GR Sitzung

Aktuell steht die Möglichkeit im Raum das RDK7 stillzulegen. Ein früheres Abschalten des Kraftwerks begrüßen wir aus klimatischer Sicht vollumfänglich.

Allerdings dürfen dadurch die Angestellten nicht zu den Leittragenden einer klimatisch notwendigen Wende werden!

Daher haben wir heute vor der Gemeinderatssitzung Position bezogen und den Hauptausschuss klar gemacht, dass wir ihm über die Schulter schauen und eine klima- und sozialverträgliche Lösung gefunden werden muss.

Die Klimakrise nicht auf den Rücken der Beschäftigten!

Wir werden uns die nächste Zeit mehr mit dem Rhein-Dampf-Kraftwerk (RDK), der Abschaltung und den Forderungen der Angestellten vor Ort beschäftigen. Wenn ihr Interesse habt Positionen mit uns zu schärfen und Aktionen wie diese zu planen und zu machen, dann kommt bei unseren Arbeitstreffen vorbei 🙂

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: