Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Tag X in Lützerath ist eingetreten – Soli-Demo am 4.1.

Schon seit gestern ist die Polizeipräsenz in Lützerath sehr hoch und die Cops haben die ersten Strukturen geräumt. Heute wurde von der Besetzung offiziell Tag X ausgerufen! Das lassen wir das nicht unbeantwortet! Wir gehen in Solidarität mit der Besetzung von Lützerath und für Klimagerechtigkeit auf die Straße!

Der Energiekonzern RWE hält daran fest weiter Braunkohle zu verstromen – dafür soll das Dorf Lützerath weichen. Nicht weil es zur Sicherung der Energieversorgung nötig ist, sondern lediglich um noch möglichst viel Profit einzufahren. Profit, der für zehntausende Menschen im Rheinland Enteignung und entgültige Zerstörung ihrer Heimat bedeutete und auch immer noch bedeutet. Profit, der in wenige Taschen fließt und auf Kosten der gesamten Menschheit geht.

Dagegen werden wir mit FFF, dem Klimakollektiv und XR Morgen, Mittwoch 4.1. um 18 Uhr auf dem Stephanplatz in Karlsruhe auf die Straße gehen. Wir werden ein starkes Zeichen der Solidarität zu den Verteidiger:innen von Lützerath schicken und hier vor Ort klar machen: Schluss mit der Zerstörung von Dörfern! Schluss mit der Umweltzerstörung zum Profitgewinn! Und Schluss mit den Enteignungen von Oben!

Natürlich braucht Lützerath auch vor Ort Unterstützung, wenn ihr könnt, dann helft dort!
Demnächst folgen auch weitere Infos von uns zur Anreise nach Lützerath!

Das Sharepic findet ihr in hoher Qualität zum Download hier:

https://we.tl/t-6c79C030DI

Werbung
%d Bloggern gefällt das: