Klimakneipe mit Film: „If a tree falls“

Am 14.05. findet die nächste Klimakneipe statt. Dieses mal schauen wir den Film: „If a Tree Falls: A Story of the Earth Liberation Front“. Die ELF ist eine primär in Nordamerika aktive Gruppe von autonomen Zellen die in der Vergangenheit unter anderem Brandanschläge auf umweltzerstörerische Bauprojekte durchgeführt haben. Das machte sie in den Augen des„Klimakneipe mit Film: „If a tree falls““ weiterlesen

Beteiligung an den Protesten zum 1. Mai

Am ersten Mai beteiligen wir uns an den antikapitalistischen und revolutionären Aktivitäten in Karlsruhe.Warum ist es wichtig, dass wir als Klimabewegung am Kampftag der Arbeiter:innen vertreten sind? Beschäftigte und die Klimabewegung standen sich in den letzten Jahren nicht immer positiv gegenüber – Gerade in den Bereichen der Automobilindustrie und der Stromgewinnung. Obwohl wir alle Teil„Beteiligung an den Protesten zum 1. Mai“ weiterlesen

Klimakneipe: „Klima und Kapitalismus“

Am kommenden Samstag den 09.04 ist wieder Klimakneipe im Barrio137.Dieses mal gibt es einen Vortrag zum Thema „Klima und Kapitalismus“.Hier wollen wir den Zusammenhang von Kapitalismus und Klimakrise beleuchten und stellen vor warum wir unseren Kampf für Klimagerechtigkeit antikapitalistisch führen. Kneipe ist an dem Tag ab 18 Uhr, ab 19 Uhr beginnt der Vortrag.Anschließend besteht„Klimakneipe: „Klima und Kapitalismus““ weiterlesen

Lützerath darf geräumt werden

Heute hat das Oberverwaltungsgerichts Münster entschieden – Lützerath darf ab sofort geräumt werden.Wir sind nicht überrascht, dass das Gericht bestätigt hat was Staat und Konzerne seit Jahren tun. Nämlich Profitinteressen vor Mensch und Natur zu stellen! Es kann ab jetzt jeder Zeit zum Tag X, also einer groß angelegten Räumung, kommen.Haltet euch bereit für die„Lützerath darf geräumt werden“ weiterlesen

Antikapitalistische Beteiligung am globalen Klimastreik

Heute haben wir uns als antikapitalistisches Klimatreffen am Klimastreik von Fridays for Future beteiligt.Nach einer Auftaktkundgebung mit eindrücklichen Reden setzte sich die Demonstration mit ca. 2000 Teilnehmer:innen durch die Innenstadt in Bewegung.Zusammen mit anderen Akteur:innen aus der Klimabewegung haben wir einen antikapitalistischen Ausdruck auf die Demonstration gebracht. Mit lautstarken Parolen haben wir klar gestellt, dass„Antikapitalistische Beteiligung am globalen Klimastreik“ weiterlesen

Vorbereitungs- und Basteltreffen für den Globalen Klimastreik

Am 25.03. werden wir zusammen mit dem KliKo und anderen antikapitalistischen Kräften auf dem Globalen Klimastreik einen antikapitalistischen Bereich organisieren. Dafür braucht es allerdings noch Vorbereitung- Eingeladen sind alle, die den Bereich als Gruppe oder Einzelpersonen mitgestalten wollen. Deshalb treffen wir uns am Dienstag – 22. März – um noch einige Sachen vorzubereiten, Transpis und„Vorbereitungs- und Basteltreffen für den Globalen Klimastreik“ weiterlesen

People not profit – Klimagerechtigkeit statt Kapitalismus: Hinein in den antikapitalistischer Bereich am Globalen Klimastreik

Am Freitag, den 25.03. findet der nächste Globale Klimastreik von Fridays for Future statt. Druck auf der Straße aufzubauen ist so nötig wie nie zuvor, denn auch ein Regierungswechsel hat nicht dazu beigetragen, dass etwas gegen die zunehmend eskalierende Klimakrise unternommen wird. Bei der großen Klimawahl hat vorallem einer verloren: das Klima!Kaum im Amt, warf„People not profit – Klimagerechtigkeit statt Kapitalismus: Hinein in den antikapitalistischer Bereich am Globalen Klimastreik“ weiterlesen

Klimakneipe: Free Ella!

Freiheit für Ella!Nach der Räumung der Besetzung im Dannenröder Forst wurde die Aktivistin Ella in Untersuchungshaft genommen und anschließend vom Amtsgericht Alsfeld zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Mehrere SEK-Polizisten tischten frei erfundene Geschichten über die Abläufe der Räumung auf, phantasierten von Fußtritten, Verletzungen und Todesangst. Geschwärzte Atteste wurden als Beweise akzeptiert, widersprüchliche„Klimakneipe: Free Ella!“ weiterlesen

Klimakneipe: Verschwendung, Containern, Überproduktion

Containern und Lebensmittelrettung bekommt gerade durch die Aktionen der letzten Generation verstärkt mediale Aufmerksamkeit.Wir wollen mit euch, in einem kleinen Input und anschließendem Austausch über Lebensmittelverschwendung, Containern, Überproduktion und was das alles miteinander zu tun hat ins Gespräch kommen. Im Anschluss gibt es wie immer ab 19 Uhr leckeres Kichererbsencurry und einen gemütlichen Abend in„Klimakneipe: Verschwendung, Containern, Überproduktion“ weiterlesen

TAG X – WIR HALTEN UNS WEITERHIN BEREIT

Lützerath kann jederzeit geräumt werden, Bäume gerodet und die verbleibenden Höfe und Häuser dem Erdboden gleich gemacht werden. RWE versucht noch vor dem nahenden Kohleausstieg soviel Kohle wie möglich aus dem Boden abzubaggern – um bis zum Kohleausstieg möglichst viel Geld zu machen. Ohnehin bekommt RWE schon für den „frühen“ Kohleausstieg 2,6 Milliarden Euro, da„TAG X – WIR HALTEN UNS WEITERHIN BEREIT“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten