Antikapitalistische Beteiligung am globalen Klimastreik

Heute haben wir uns als antikapitalistisches Klimatreffen am Klimastreik von Fridays for Future beteiligt.Nach einer Auftaktkundgebung mit eindrücklichen Reden setzte sich die Demonstration mit ca. 2000 Teilnehmer:innen durch die Innenstadt in Bewegung.Zusammen mit anderen Akteur:innen aus der Klimabewegung haben wir einen antikapitalistischen Ausdruck auf die Demonstration gebracht. Mit lautstarken Parolen haben wir klar gestellt, dass„Antikapitalistische Beteiligung am globalen Klimastreik“ weiterlesen

People not profit – Klimagerechtigkeit statt Kapitalismus: Hinein in den antikapitalistischer Bereich am Globalen Klimastreik

Am Freitag, den 25.03. findet der nächste Globale Klimastreik von Fridays for Future statt. Druck auf der Straße aufzubauen ist so nötig wie nie zuvor, denn auch ein Regierungswechsel hat nicht dazu beigetragen, dass etwas gegen die zunehmend eskalierende Klimakrise unternommen wird. Bei der großen Klimawahl hat vorallem einer verloren: das Klima!Kaum im Amt, warf„People not profit – Klimagerechtigkeit statt Kapitalismus: Hinein in den antikapitalistischer Bereich am Globalen Klimastreik“ weiterlesen

Klimakneipe: Free Ella!

Freiheit für Ella!Nach der Räumung der Besetzung im Dannenröder Forst wurde die Aktivistin Ella in Untersuchungshaft genommen und anschließend vom Amtsgericht Alsfeld zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Mehrere SEK-Polizisten tischten frei erfundene Geschichten über die Abläufe der Räumung auf, phantasierten von Fußtritten, Verletzungen und Todesangst. Geschwärzte Atteste wurden als Beweise akzeptiert, widersprüchliche„Klimakneipe: Free Ella!“ weiterlesen

TAG X – WIR HALTEN UNS WEITERHIN BEREIT

Lützerath kann jederzeit geräumt werden, Bäume gerodet und die verbleibenden Höfe und Häuser dem Erdboden gleich gemacht werden. RWE versucht noch vor dem nahenden Kohleausstieg soviel Kohle wie möglich aus dem Boden abzubaggern – um bis zum Kohleausstieg möglichst viel Geld zu machen. Ohnehin bekommt RWE schon für den „frühen“ Kohleausstieg 2,6 Milliarden Euro, da„TAG X – WIR HALTEN UNS WEITERHIN BEREIT“ weiterlesen

Osterholz bleibt!

Seit August 2019 ist der Osterholzer Wald, an der Grenze zwischen Wuppertal und Haan, besetzt. Seit Anfang dieser Woche wird dieser von einem Großaufgebot der Polizei unter Ausschluss der Öffentlichkeit geräumt und direkt gefällt. Seiner statt soll das Areal künftig eine Abraumhalde für Erdaushub schmücken. Selbst wenn wir uns nicht mitten in der Klimakatastrophe befinden„Osterholz bleibt!“ weiterlesen

Stadtspaziergang für Lützerath am 08.01.22

Anlässlich des Aktionstags zum Erhalt des von Abbaggerung bedrohten Dorfes Lützerath zogen wir heute durch die Karlsruher Innenstadt. In zwei Gruppen konnten wir an vielen Orten in der Stadt auf Zerstörung und Enteignung durch den Energiekonzern RWE aufmerksam machen. Für jedes der bereits 20 durch den Garzweiler Tagebau enteignete und zerstörte Dorf wurde ein entsprechendes„Stadtspaziergang für Lützerath am 08.01.22“ weiterlesen

(weitere) Aktion vor Rathaus– RDK7 Abschalten und Solidarität mit Beschäftigten

Anlässlich der heutigen Gemeinderatssitzung versammelten wir uns gemeinsam mit Aktivist:innen von Fridays for Future, Klimacamp und Klimakollektiv vor dem Karlsruher Rathaus. Verhandelt wird dort heute der Antrag über die weitere Abwassereinleitung und -entnahme des Karlsruher Kohlekraftwerks Block Sieben (RDK7). Dieser ist für einen Weiterbetrieb des RDK7 notwendig. Lehnt der Gemeinderat diesen ab, könnte ein wichtiger„(weitere) Aktion vor Rathaus– RDK7 Abschalten und Solidarität mit Beschäftigten“ weiterlesen

Eine erfolgreiche Aktionswoche geht zu Ende – Ob hier ob da – SMASH IAA

Bericht des Bündnisses Smash IAA: „In den vergangenen Tagen haben wir als Bündnis “Smash IAA” gemeinsam mit vielen anderen Akteuren der Klimabewegung die Internationale Automobilausstellung (IAA) gestört und das Greenwashing der großen Konzerne aufgezeigt. Schon im Vorfeld kündigte die Polizei ein enorm repressives Vorgehen gegen die Klimabewegung an und karrte in München das größte Polizeiaufgebot„Eine erfolgreiche Aktionswoche geht zu Ende – Ob hier ob da – SMASH IAA“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten